Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Weihnachtsbasteln 2018

Tannenzapfen.... Zuckerguss... was ist im OGB 1-3 bloß los?!?

Ein kreatives, buntes und reges Treiben erhellte in diesen Nachmittagsstunden die Tafelrunde. Bei weihnachtlicher Atmosphäre boten sich Kindern und Eltern die verschiedensten kreativen Möglichkeiten. Eifrig wurden Kekshäuser, aber auch andere kreative Dinge aus Keksen mit Hilfe von Zuckerguss erschaffen sowie gestaltet.   Aus Papier wurden durch eine spezielle Schnitt- und Falttechnik große  Schneesterne angefertigt.  Ebenso boten sich die Möglichkeiten mit unterschiedlichsten Materialien Tannenzapfen zu dekorieren, aber auch Geschenkpapier mit Hilfe von Stempeln und Farbe sowie im Computerraum einen digitalen Adventskalender für seine Famlie zu gestalten. Auch ein Schminkstand, an welchem man seiner Phantasie freien Lauf lassen konnte, durfte selbstverständlich nicht fehlen. Das aufgebaute Buffet mit Café - Charakter lud dazu ein, in gemütlicher Runde ins Gespräch zu kommen und sich dabei auch ein wenig zu stärken. Es war ein gelungener Start in die letzten Wochen des Jahres.

Tag der offenen Tür 2018

Herzlich Willkommen in der Grundstufe

kleine Ausstellung
kleine Stärkung am Buffet
auf Spendenbasis
erstes kleines Kennenlernen im Ganztag
kleine Ausstellung über die Arbeit im Ganztag
Der Förderverein stellt sich vor
die neue Kollektion der schuleigenen T-shirts und Pullover ist erhältlich

Um 10.00 Uhr öffneten sich die Türen der Grundstufe für den Tag der offenen Tür. Freiwillige Schülerinnen und Schüler der Grund- sowie auch unserer Mittelstufe übernahmen Verantwortung und unterstützten das Geschehen auf großartige Art und Weise in unterschiedlichen Funktionen. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle ihnen, da sie durch ihr großes Engagement den Tag zusätzlich zu etwas ganz besonderem machten.

In Funktion der Schülertaxis nahmen sie die Besucher am Eingang oder im Foyer in Empfang und führten sie durch das Haus. Hierbei zeigten sie  die unterschiedlichen Räumlichkeiten und beschrieben, wie der Tagesablauf vonstattengeht. In verschieden Räumen, welche für die pädagogische Arbeit am Nachmittag, vom Ganztag genutzt werden, standen Kolleg*innen zur Beantwortung unterschiedlichster Fragen oder Interessen bereit. Innerhalb ihrer Führung durchs Haus erhielten die Besucher die Möglichkeit einen Teil des Unterrichtsgeschehens beizuwohnen. Geöffnete Türen luden dazu ein, hereinzuschauen und gerne auch einen Moment zu verweilen. An geschlossenen Türen signalisierten grüne bzw. rote Schilder, ob ein kleiner Besuch gerade erwünscht oder unerwünscht war. Eine weitere Expertenaufgabe der Schüler*innen stellte die Präsentation der Logbücher dar. Am Logbuschstand zeigten und erklärten sie, wie in JÜL 1-3, JÜL 4-6 sowie in den Jahrgängen 7-10 mit dem Logbuch gearbeitet wird.

Das Foyer bot den Gästen die Möglichkeit, zunächst im Hause anzukommen und sich in aller Ruhe zu orientieren. Jedoch auch, sich an dem aufgebauten Buffet ein wenig zu stärken und gerne bei einem Tee oder Kaffee in den gemeinsamen Austausch zu gehen, um weiteres zu erfahren.

Über aufgestellte Stellwände im Haus bestand die Möglichkeit, sich zusätzliche Informationen bzw. Eindrücke über die pädagogische Arbeit einzuholen. Der Schaukasten diente zur Ausstellung über den Prozess des Spielhausprojekts, an welchem die Schüler*innen ausJÜL 4-6 aktiv beteiligt waren.

Um 16.00 Uhr endete die offene Zeit im Haus. Eine Informationsveranstaltung zum Schulanfang ließ den Tag der offenen Tür um 18.00 Uhr enden.

Rückblickend war es ein erlebnisreicher und interessanter Tag, welcher viele Eindrücke und ausreichend Zeit für ein erstes Kennenlernen bot. Wir freuen uns auf weitere tolle Veranstaltungen und im kommenden Jahr, auf ein Wiedersehen bei Schulbeginn.

Kontakt

Ganztagsbetreuung an der Friedenauer Gemeinschaftsschule
Rubensstraße 63
12157 BerlinStufenloser Zugang über eine Rampe oder direkt
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 85 60 40 -05
Fax 85 50 66 -31
E-Mail senden

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 6.00 bis 18.00 Uhr

Sprechzeiten
Montag 8.00 bis 10.00 Uhr
Mittwoch 16.00 bis 18.00 Uhr
und in den Ferien nach Vereinbarung

Leitung
Juliane Winkler

stellv. Leitung
Melanie Nowak

Stellenangebote

Sie haben Interesse an einer Tätigkeit im Nachbarschaftsheim Schöneberg? Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung. Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier

Zum Internetauftritt unserer Partnerschule

Zum Internetauftritt der Ganztagsbetreuung an der Mittelstufe